ROKO Farming Methode erfolgreich getestet

Nach einigen Monaten Entwicklungsarbeit haben wir in den letzten drei Monaten mit unserer Pilotanlage die ROKO Farming Methode ausgiebig und in größerem Maßstab getestet.


Wir wollten uns nicht auf Basilikum oder Microgreens beschränken, sondern auch Kopfsalat, Romanasalat, Dill und Petersilie auf einer Mehrproduktanlage kultivieren.


Die Ergebnisse haben uns ermutigt:

Mit einem ROKO Farming Cube mit den Dimensionen 2x2x2 m³ haben wir ohne den Einsatz von Pestiziden in 79 Tagen knapp 50 Kg frisches, schmackhaftes und unbelastetet Grünzeug produziert.


Wir hatten uns dabei zum Ziel gesetzt 1000 Pflanzen kontinuierlich zu kultivieren. Ob uns das gelungen ist und weitere Ergebnisse werden wir Anfang 2022 detaillierter vorstellen. Dabei werden wir auch den Strom- sowie den Dünger- und Wasserverbrauch genauer beleuchten.